Werkstoff-Innovationen bilden die Grundlage für die nächste Generation medizintechnischer Geräte mit neuen oder verbesserten Eigenschaften u.a. hinsichtlich Beständigkeit, Stabilität, Biokompatibilität, Hygiene, Verformbarkeit, Rohstoffverbrauch oder Recyclingfähigkeit. Beispiele sind carbonfaserverstärkte Werkstoffe in der Prothetik, Magnesium als Material für Implantate, innovative technische Textilien oder nanotechnologische Verfahren zur Strukturierung und Beschichtung von Oberflächen.

Die 12 wichtigsten Trends und Technologien in der Medizintechnik – Trend 11: Werkstoff-Innovationen

Diese Serie basiert auf dem Market Foresight Medizintechnik 2030.

Einzelne Trends und Technologien

  • Trend 1: Internet der Dinge
  • Trend 2: Big Data
  • Trend 3: Virtualisierung
  • Trend 4: 3D-Druck
  • Trend 5: Salutogenese
  • Trend 6: Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Trend 7: Sensorisierung
  • Trend 8: Automatisierung und Robotisierung
  • Trend 9: Dematerialisierung
  • Trend 10: Wearables und Implantables
  • Trend 11: Werkstoff-Innovationen
  • Trend 12: Individualisierung

Ihr Ansprechpartner

Fuád Abuschuscha

Bei Fragen zu diesen und weiteren Fragestellungen rund um Ihre zukunftsrobuste strategische Ausrichtung helfen wir Ihnen gerne weiter, auf Wunsch auch in einem kostenlosen Coaching-Termin. Fuád Abuschucha freut sich auf Ihre Hinweise, Kommentare und Fragen.

Jetzt kontaktieren!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder