Integration und Disruption: Städte als Zentren der Neuordnung des Mobilitätsmarktes

Welche Rolle spielt das Auto im Stadtverkehr der Zukunft? Urbane Mobilität befindet sich in einem epochalen Umbruch. Wichtigster Treiber dieser Entwicklung ist die Digitalisierung. Noch ist unklar, wer in Zukunft zu den ‚Global Playern‘ im Mobilitätsmarkt gehören wird und wo die Wertschöpfungspotenziale tatsächlich liegen. Werden zum Beispiel smarte intermodale Lösungen oder autonome Elektro-Fahrzeugflotten das Stadtbild dominieren?

In unserem Market Foresight stellen wir die wichtigsten Trends und Technologien vor, die den innerstädtischen Verkehr in den nächsten zehn bis 20 Jahren prägen werden. In den Szenarien entwerfen wir eine Typologie urbaner Mobilität im Jahr 2030. Und wir zeigen die großen Herausforderungen und Chancen in einem zunehmend durch Integration und Disruption gekennzeichneten Markt.

Auszug aus dem Inhalt

Begeistern Sie Ihre Gäste mit einem Vortrag von Enno Däneke

Ihr Ansprechpartner

Enno Däneke

Enno Däneke freut sich auf Ihre Hinweise, Kommentare und Fragen.

Jetzt kontaktieren!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder