Dr. Pero Mićić

Welche konkreten Chancen haben Sie in der Krise?

Krisen-Chance Nr. 04: Mache einen sozialen Beitrag zu deiner Mission

Nicht erst in der Krise erleben wir, wie wichtig es ist, dass Unternehmen der Gesellschaft erkennbar nützlich sind.
Und dass sie all Ihre Aktivitäten in die Maximierung dieses gesellschaftlichen Nutzens investieren. Und erst darüber und daraus Geld verdienen wollen. Deshalb ist Krisen-Chance Nr. 4: Mache einen sozialen Beitrag zu deiner Mission.

Beispiele

Die für ihre Mähdrescher bekannte Firma CLAAS trägt mit ihrer Unterstützung professioneller Landwirte dazu bei, der wachsenden Weltbevölkerung Nahrung zu bieten.

Das Tübinger Unternehmen CureVac bietet der Gesellschaft mehr Gesundheit durch innovative Impfstoffe und Therapien gegen mehrere Arten von Krebs und Infektionskrankheiten.

Das Berliner Startup AVA hat die Mission, das Sicherheitsgefühl der Menschen zu steigern, jeweils dort, wo man sich gerade befindet.

Tesla hat die Mission, die Transformation hin zu nachhaltiger Mobilität und Energie zu beschleunigen.

Damit wir uns richtig verstehen: Ich spreche hier nicht Corporate Social Responsibility, sondern von Corporate Social Value! Es ist eben nicht damit getan, ab und zu mal etwas zu spenden und einen Kindergarten zu bauen, sonst aber vor allem auf den eigenen Profit zu schauen. Es geht darum, im Kern der Aktivitäten einen gesellschaftlichen Nutzen zu verfolgen.

Bringt Corporate Social Value Ihrem Unternehmen wirklich etwas?

Oh ja! Nehmen wir das Beispiel von Tesla. Es gibt allein hunderte von Youtube-Kanälen, die nur oder fast nur über Tesla berichten. Tesla gibt für klassische Werbung keinen Cent aus. Die anderen Hersteller müssen Abermilliarden in Werbung investieren und haben trotzdem Einbußen.

Und haben Sie schon mal gehört, dass die Kunden eines Autoherstellers sich freiwillig melden, bei der Auslieferung von Fahrzeugen zu helfen und den neunen Kunden kostenlos die Autos zu erklären? Und welcher andere Autoproduzent wächst trotz der Krise? Welcher hat gerade unter Jugendlichen eine so große Fanbase? Das sind robuste Vorteile in der Kundenbeziehung.

Aber auch finanziell gesehen bringt deren Mission Vorteile. Die Margen und der Aktienkurs zeugen davon. Und sagen Sie nicht, dass Tesla kein Beispiel für den Mittelstand ist. Tesla war 2003 noch ein Startup mit einer Handvoll Mitarbeitern.

AVA hat in dieser Krise, einer Zeit des massenweisen Startup-Sterbens, mehr zu tun als jemals zuvor. Schlicht weil sie für die Sicherheit der Menschen und damit für viele große Unternehmen und deren Mitarbeiter wichtig sind.

Ganz grundsätzlich gesprochen: Je mehr gesellschaftlich nützlich ein Unternehmen tatsächlich ist, und auch so wahrgenommen wird, desto

  • stärker wird es von seinen Kunden geliebt und mit Treue belohnt
  • sinnerfüllter empfinden die Mitarbeitenden ihre Arbeit und sind entsprechend engagiert und loyal
  • weniger wird das Unternehmen angefeindet, bekämpft und verklagt
  • eher und mehr wird das Unternehmen in einer Notlage unterstützt.

Können Sie für Ihr existierendes Unternehmen nachträglich einen sozialen Beitrag in die Strategie einbauen?

Wenn man ein Unternehmen gründet, hat man natürlich alle Freiheiten. Doch können Sie für Ihr existierendes Unternehmen nachträglich einen sozialen Beitrag in die Strategie einbauen? Selbstverständlich.
WeightWatchers hat sich vor kurzem von der reinen Kalorienzählerei verabschiedet und will gesundsheitsfördernde Gewohnheiten im echten Leben unterstützen. Lego war schon immer gesellschaftlich nützlich. Getrübt wurde der Ruf durch allzu technische Produkte und vor allem durch wenig Rücksicht darauf, woher die Rohstoffe kamen und wie sie verarbeitet wurden. Heute belegt Lego Platz 1 auf der RepTrak-Liste der Unternehmen mit dem besten Ruf weltweit.

Ja, ich weiß, was Sie denken, und Sie haben Recht. Viele Unternehmen behaupten von sich, nur Gutes zu tun. Und tun oft das Gegenteil, nämlich mit wenig Rücksicht die Renditen zu steigern. Wie immer im Leben: Schauen Sie nicht auf das, was jemand sagt, sondern auf das, was er tut! Und bitte: Verwechseln Sie nicht die wenigen Prozent Großunternehmen und Konzerne, die von Analysten und Aktionären zu kurzfristig maximalen Renditen getrieben werden. Schauen Sie bitte auf die über 90 Prozent Unternehmen, die von realen Unternehmern geführt werden. Solche Unternehmen überleben nicht lange, wenn sie sich gesellschaftsschädlich verhalten. Dafür gibt es zu viel Wettbewerb und dafür haben sie politisch zu wenig Macht. Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen und die berühmten Hidden Champions sind auffallend oft einem erkennbaren gesellschaftlichen Nutzen verpflichtet.

Machen Sie Ihr Unternehmen zu einem robusten Zukunftsunternehmen!

Richten Sie es so aus, dass Wachstum und Ertrag die Belohnung für den geschaffenen gesellschaftlichen Nutzen sind. Machen Sie das zum Kern-Element Ihrer Mission. Dann ist Ihr Unternehmen auch zukunftsrobust. Ach ja, Purpose ist ja die neue Idee der Berater. Wenn Sie Ihre Mission wirklich professionell formulieren, ist der Purpose eines der fünf Elemente Ihrer Mission.

Wie finden Sie nun heraus, welchen gesellschaftlichen Nutzen Sie mit Ihrem Unternehmen heute schon bieten, bieten können und bieten sollten? Machen Sie sich im ersten Schritt nochmals bewusst: Menschen kaufen und bezahlen immer nur emotionale Wirkungen. Siehe dazu das Chancen-Video Nr. 3.

Wahrscheinlich kennen Sie die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die Sustainable Development Goals. Was aber kaum jemand weiß: Die 17 Goals sind eine Ebene tiefer in Form von 169 ganz konkreten Targets präzisiert. Genau hier finden Sie die Probleme und Wünsche der Menschheit, der Gesellschaft und Ihrer Kunden, die noch auf Lösungen warten.

Ihre Aufgabe:

Laden Sie sich die 17 Nachhaltigkeitsziele und die 169 Nachhaltigkeitstargets herunter.

Rufen Sie Ihr Team zusammen.

Gehen Sie jedes einzelne Target durch. Alle zusammen oder in Gruppen. Lassen Sie sich bitte Zeit. Die Chancen erkennen Sie nicht beim Drüberfliegen.

Priorisieren Sie die Liste Ihrer Ideen für Ihre gesellschaftlichen Beiträge.

Arbeiten Sie die drei höchstbewerteten Ideen aus und entscheiden Sie sich.

Was denken Sie über diese Chance? Haben Sie Fragen?

Have a bright future!

X

BUCHEN SIE EIN STRATEGIEGESPRÄCH MIT DR. PERO MIĆIĆ hier klicken

X

Weitere Krisen-Chancen

Krisen-Chance Nr. 01: Führe! Nehmen Sie Ihre Rolle als Leader und „Held“ in der Krise an

Krisen-Chance Nr. 02: Führe! Schaffe ein glaubwürdig positives Zukunfts-Wir

Krisen-Chance Nr. 03: Fokussiere dein Geschäftsmodell auf ewige Bedarfe

Krisen-Chance Nr. 05: Intelligentisiere jetzt dein Geschäftsmodell

Krisen-Chance Nr. 06: Virtualisiere dein Unternehmen

Krisen-Chance Nr. 07: Mache Dein Fähigkeiten-Portfolio zukunftsrobust

Krisen-Chance Nr. 08: Nutze ein Chancen-Radar