Neue Wettbewerber und Zukunftsmarktchancen im Payment-Markt

Bis spätestens Ende 2014 werden drei Milliarden Menschen weltweit online sein, rund zwei Milliarden davon mobil. Während in den Industrieländern das Internet bereits zu einer unentbehrlichen Selbstverständlichkeit geworden ist, wird die Zahl seiner Nutzer auch in den Entwicklungs- und Schwellenländern in den nächsten Jahren weiter stark steigen. Weltweit werden im Jahr 2030 rund vier Milliarden Menschen einen Internetzugang haben – die Hälfte der Weltbevölkerung. Wie werden wir dann unsere Brötchen bezahlen?

Auszug aus dem Inhalt

Ihr Ansprechpartner

Fuád Abuschuscha freut sich auf Ihre Hinweise, Kommentare und Fragen.

Jetzt kontaktieren!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder