Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen unserer Experten zum Zukunftsmanagement, zu zukunftsweisender Führung, zur Wirkung einer motivierenden Vision und zukunftsrobusten Strategie.

Wenn Sie sich mit uns vernetzen möchten, folgen Sie uns in den Sozialen Medien.
Oder nehmen Sie direkt mit unseren Experten, den Senior FutureManagern und den FutureManagern Kontakt auf.

6 Visionskandidaten für Maschinenbauer

6 Visionskandidaten für Maschinenbauer

Welche Richtung streben Sie als Maschinenbauer an?

Visionskandidaten sind grundsätzlich erstrebenswerte zueinander alternative Bilder einer faszinierenden und realisierbaren Zukunft Ihres Unternehmens.

Wie sich Logistikunternehmen auf die nächste Ära ausrichten können.

Mai 2018: LogReal.Direkt – Enno Däneke über Disruption

Disruption sorgt für neue Konzepte! Welche Auswirkungen haben disruptive Technologien wie Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz in Verbindung mit der immer knapper und anspruchsvoller werdenden "Ressource" Mensch?

Gesundheit 2030 - Wie Künstliche Intelligenz hilft, die Kosten zu senken

25.05.2018: medizin&technik

Fuád Abuschuscha erläutert, inwiefern Künstliche Intelligenz unsere Zukunft verändern wird. Laden Sie den gesamten Artikel herunter!

Werden Lügen und Fake News in Zukunft durch künstliche Intelligenz entlarvt?

Werden Lügen und Fake News in Zukunft durch künstliche Intelligenz entlarvt?

Nichts als die Wahrheit! Stellen Sie sich vor, Sie leben in zehn bis 15 Jahren in einer Welt, in der jede Information und jede Aussage sofort und automatisch auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft werden kann.

Persönlichkeit versus Digitalisierung

November 2016, Eso-Studie

Für die kommenden drei Jahrzehnte ist mit exponentiellen Wachstumsschüben und Disruptionen in sämtlichen Bereichen der Lebens- und Arbeitswelt zu rechnen.

Eine goldene Zukunft für Wissensarbeiter?

Eine goldene Zukunft für Wissensarbeiter?

Buchhalter, Disponenten, Controller, Übersetzer, Lotsen. Viele von ihnen haben heute neue Jobs, oder keinen mehr. Immer anspruchsvollere Arbeiten werden von Wissenssystemen übernommen. Und es geht jetzt erst richtig los. Eine goldene Zukunft für Wissensarbeiter?