Suche
Close this search box.

Klienten der FMG

What is special about the FMG?
0
Jahre Erfahrung
> 0
Klienten
> 0
Projekte
> 0
Workshops
> 0
Länder

Wir machen auch kleinere Unternehmen zukunftssicherer

Video-Interviews mit Klienten

What is special about the FMG?

Unternehmer über unsere Zusammenarbeit

What is special about the FMG?

“Wir rödeln als Unternehmer immer zu viel in der Gegenwart. Ich kenne kein anderes Programm, das dieses Problem so tief anpackt. Mir sind regelmäßig transformative Erkenntnisse begegnet, die das gesamte Bild auf einen Schlag verändern konnten. Ich hatte regelrechte Glücksmomente während des Programms.” (Andreas Ogger, Wobi)

“Wir hatten noch nie eine externe Beratung, mit der wir so effizient gearbeitet haben.” (Jürgen Spier, SPIER)

Unternehmer über unsere Zusammenarbeit​

What is special about the FMG?

“Das FMG-Team hat es tatsächlich verstanden mit einem ehrenamtlichen Vereinsvorstand über wöchentliche Sprints ein packendes Zukunftsbild zu formen und in praktikable Handlungsschritte zu übersetzen. Wir haben erfolgreich die Zukunftsbrillen aufsetzen können und ein unverwechselbares Bild des Vereins bis 2030 entwickelt."

Klaus F. Jaenecke Vorstand

ArMiD

Ziele

  • Bestehende Erfolgsfaktoren der von ArMiD gebotenen Mandatsträger-Unterstützung auf eine neue zukunftsweisende Ebene heben und somit Vorbild zukünftiger governance zu sein.
  • Entwicklung eines klaren Zukunftsbildes.

“Wir haben eine Klarheit für die Zukunft unseres Unternehmens erlangt, die wir bisher nie hatten.”

Dr. Reinhard Lülff gf. Gesellschafter

WELOTEC

Ziele

  • Eine systematische Fokussierung einer Vielzahl an Ideen
  • Erarbeitung eines Kompasses mit eindeutigen Leitlinien für die tägliche Arbeit
  • Priorisierung eines unternehmensweiten strategischen Fokus gegenüber einer Projektorientierung
  • Verdeutlichung sowie Kommunikation der nachhaltigen Zukunftsplanung des Unternehmens
The FMG supervisory board

"Wir haben im Vorfeld mit vielen Anbietern gesprochen, aber dann haben wir uns lieber für Dr. Mićić und FMG als das Original entschieden, das von vielen kopiert wird."

Ute Turbanisch Vorstand

"Das Programm hat meinen Horizont erweitert und vieles, was vorher außerhalb meiner Reichweite war, greifbar und erreichbar gemacht.“

Serge N’Silu Vorstand

Bitech

Ziele

  • Aufbau eines zukunftssicheren Geschäfts mithilfe einer soliden und methodisch strukturierten Vorgehensweise.
  • Eine aus dem Unternehmen heraus entwickelte Zukunftsstrategie mit einem hoch-motivierten Team.

“Ohne Sie wären wir nicht so zielgerichtet und effizient unterwegs.”

Dr. Rolf Beyer Geschäftsführer

KDO

Ziele

Langjährige Zusammenarbeit

2009:

Entwicklung von Geschäftsfeld-Chancen

2011:

Visions-Entwicklung auf Basis einer ausführlichen Umfeld-Analyse durch Zukunftsannahmen

2012:

Strategie-Implementierung

2013-2021:

Jährliche Strategie-Reviews

2021:

Grundlegende Überarbeitung der strategischen Ausrichtung mit intensiver Einbindung der Inhaber

“Die FMG hat uns wirksam dabei unterstützt, klar strukturiert und innerhalb von kurzer Zeit eine motivierende und zukunftsweisende strategische Vision zu entwickeln.”

Dieter Greiner Geschäftsführer

Kloster Eberbach

Ziele

  • Zukunftsstrategie-Entwicklung in 4 Schritten.
  • Um die zukünftigen Veränderungen im Marktumfeld besser zu verstehen, wurde ein Zukunfts-Radar durchgeführt und potenzielle Geschäftsmodelle für die Zukunft rudimentär vorgedacht.
  • Mittels der spezifischen Analyse der Sinus Milieus wurden zudem die Veränderungen hinsichtlich der Kundengruppen analysiert.
  • Die Entwicklung der Visionskandidaten hat dazu geführt, mehrere potenzielle Ausrichtungsmöglichkeiten des Unternehmens zu überprüfen und zu analysieren.
  • Nach der Bestimmung der strategischen Vision wurden notwendige Maßnahmen und Projekte abgeleitet, Verantwortlichkeiten zugeteilt und eine Projektroadmap erstellt.

“Wir haben viele innovative Geschäftspotenziale identifiziert, die uns auf dem Weg zu unserer Vision – im Jahr 2025 der attraktivste und innovativste Industriepark für den Mittelstand im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus zu sein – deutlich voranbringen werden. Erste Maßnahmen daraus haben wir bereits umgesetzt, andere sind begonnen.”

Peter Bartholomäus Geschäftsführer

Infraserv Wiesbaden

Ziele

  • Identifikation innovativer Ansätze von Start-Ups und Best-Practice Unternehmen anderer Branchen zu Produkten, Dienstleistungen und Geschäftskonzepten mit Relevanz für das Instandhaltungsmanagement.
  • Ergänzung der externen Sicht durch Ideen und Ansätze interner Experten und Erarbeitung von Zukunftschancen als Grundlage für eigene, neue Angebote.
  • Motivation der Projektteilnehmer für die Arbeit an Zukunftsthemen.

“Wir haben in einer bisher unbekannten Tiefe die Funktionsweisen, Mechanismen und Strukturen unseres Unternehmens verstehen gelernt, die uns jetzt fokussiert und priorisiert an der Zukunft von Labexchange arbeiten lassen.”

Dr. Wolfgang und Maximilian Kuster Geschäftsführende Gesellschafter

Labexchange

Ziele

  • Erarbeitung einer Zukunftsstrategie
  • Klärung der Zukunftsausrichtung im Zuge des Generationenwechsels in der Geschäftsführung
  • Systematische und fokussierte Beschäftigung mit den Trends und Technologien der Zukunft
Have a bright future - FutureManagementGroup AG

„Wir haben die Sicherheit erlangt, nahezu alle Bereiche einer möglichen Zukunft zu kennen und adäquat dafür aufgestellt zu sein. Das gibt uns ein sehr gutes Gefühl.“

Thomas Ötinger Geschäftsführender Gesellschafter

marcapo

Ziele

  • Die großen technischen Veränderungen dieser Welt kennen und für das Unternehmen nutzen.
  • Wettbewerbsfähigkeit mit einer klaren Zukunftsausrichtung sichern.

The most experienced future managers in Europe

“Wir waren sehr von der Vielzahl der denkbaren Visionskandidaten für Schneider Bau beeindruckt. Zwischenergebnisse haben zunächst überrascht und die strukturierte Diskussion hat dann gezeigt, dass absolut sinnvolle neue Wege durchdacht wurden. Besonders dabei waren die strukturierte Arbeit, sowie die anregenden Vergleiche mit anderen Unternehmen.”

Bruno Schneider Geschäftsführender Gesellschafterr

Schneiderbau

Ziele

  • Die gemeinsame Zukunftsstrategie basiert auf soliden Annahmen über relevante Entwicklungen im Unternehmensumfeld bis zum Jahr 2020
  • Alternative Zukunftsbilder des Unternehmens sind systematisch entwickelt, das relevanteste wurde auf Basis einer umfassenden Bewertung ausgewählt
  • Klarheit über den Weg (Ziele, Handlungsfelder, Projekte) für die nächsten drei bis fünf Jahre

“Ich überschreibe das Projekt mit einer gewonnenen Klarheit und Fokus über die zukunftsweisenden Themen und Aufgaben unseres Unternehmens. Wir haben damit attraktive Perspektiven gewonnen und unsere Mitarbeitenden gestalten die Veränderungen motiviert mit.”

Michael Kühner Geschäftsführender Gesellschafter

Strametz & Associates

Ziele

  • Systematische Beschäftigung mit den Trends und Technologien der Zukunft
  • Zukunftsrobuste Ausrichtung des Unternehmens
Have a bright future - FutureManagementGroup AG

“Gerade in Zeiten der Pandemie war die im Programm entwickelte Zukunftsstrategie das Licht in der Ferne, das uns Kraft und Energie gegeben hat. Für die Mitarbeiter ist das aus meiner Sicht ein Segen. Unsere Ziele waren nie so transparent und klar. Ich bin sehr froh über den Verlauf und das Ergebnis. Es fühlt sich prima an! Ich freue mich, das in der Teamsitzung zu präsentieren.”

Dr. Frank Schifferdecker-Hoch Geschäftsführender Gesellschafter

FPZ

Ziele

  • Klares Warum, dem das gesamte Team folgt
  • Klares Bild, was das Unternehmen für seine Kunden erreichen will
  • Starkes Zukunftsbild, dass das gesamte Team beflügelt

"Es ist beeindruckend, wie meisterhaft sich die FMG durch das Strategielabyrinth bewegt und uns zielsicher zum Ergebnis geführt hat. Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Die Vision und Strategie bringt einen Motivationsschub für die Mitarbeiter. Wenn wir das erreichen, sind wir in einer faszinierenden Welt.“

René Fässler Vorsitzender der Geschäftsleitung

Selmoni

Ziele

Mehr Klarheit über die möglichen Treiber der Veränderungen und die sich daraus ergebenden Handlungsmöglichkeiten und -notwendigkeiten.

  • Klarheit und Orientierung über die Positionierung, die Mission und das Geschäftsmodell der Selmoni-Gruppe in der Zukunft
  • Sicherheit und Zuversicht darüber, dass der richtige Weg eingeschlagen ist
  • Einigkeit über das richtige und nötige Tun zur Umsetzung der Strategie und im Tagesgeschäft

"Die FMG hat uns erfolgreich dabei unterstützt, binnen kurzer Zeit eine wirksame strategische Vision für unsere Unternehmensgruppe bis 2023 zu entwickeln.“

Christian Benz CEO

Jetter AG

Ziele

  • Ziel des Projekts war das Erkennen zukünftiger Wachstumsfelder für die Jetter AG.

What is special about the FMG?

„Die Projektbegleitung durch die FMG erfolgte sehr kompetent, zielgerichtet und systemisch strukturiert. Das Projekt war top vorbereitet und perfekt moderiert. Dank der Ergebnisse wissen wir nun, wo die Reise hingeht.“

Werner Brunner Direktor Stiftung Waldheim

Stiftung Waldheim

Ziele

  • Alle nutzen ein gemeinsames mentales Set an Sprache und Prinzipien für die Strategiearbeit.
  • Es ist klar, welche Elemente der Strategie beibehalten, verändert oder angepasst werden.
  • Es ist klar und transparent, was zurückgestellt wird.
  • Für die wichtigsten Strategiefragen sind alternative Antwortoptionen erkannt und diskutiert.
  • Für die wichtigsten Strategiefragen ist ein gemeinsam erstrebter Anspruch formuliert. Die nächsten Schritte sind transparent.

What is special about the FMG?

“Jedes Jahr sind wir wieder begeistert, wie es Dr. Micic gelingt, zielgerichtet die Diskussion auf die wesentlichen Dinge zu fokussieren. Es ist schön zu sehen, wie er eine Veranstaltung und eine Reihe von hochengagierten und motivierten Unternehmern so moderiert, dass konkrete Ergebnisse erzielt werden.”

Gabriele & Jürgen Dawo geschäftsführende Gesellschafter

TOWN & COUNTRY Haus

Ziele

  • Es soll Klarheit und Einigkeit über die strategische Ausrichtung geschaffen werden.
  • Die gemeinsame Strategie der Franchise-Zentrale und der Partner soll erarbeitet und werden.
  • Eine Trend- und Szenario-Analyse des zukünftigen Markt-Umfelds soll Basis für fundierte Zukunftsannahmen und potenzielle Überraschungen schaffen.
  • Systematische Chancen-Entwicklung soll sicherstellen, dass alle Möglichkeiten zur Sicherung und zum Ausbau der Marktposition ausgeschöpft werden.

“Dieses Zukunfts-Radar unterstützt die Unternehmen bei der Erzielung eines noch größeren wirtschaftlichen Erfolgs, der gleichzeitig die Umwelt entlastet. Durch die Nutzung der unzähligen wirtschaftlichen Chancen werden neue 'Green Jobs' geschaffen.”

Niki Berlakovich Umweltminister

ECO World Styria

Ziele

  • Entwicklung eines Zukunftsradar-Systems für Eco World Styria
  • Übersicht über die wichtigsten Zukunftsfaktoren der Energie- und Umweltbranche
  • Konkrete Marktauswirkungen, Herausforderungen und Chancen

„Ich bin mit dem Ergebnis des Projekts sehr zufrieden. Wir haben unsere Chancen umfangreich durchdacht und klar vor Augen und ein gemeinsames Verständnis unseres Auftrages.“

Rainer Gehrung Geschäftsführer

SCMT Steinbeis Center of Management and Technology

Ziele

  • Entwicklung einer klaren, gemeinsamen und identitätsstiftenden Vision für das SCMT.

“Das war genau das, was ich mir vorgestellt habe. Die Ergebnisse sind konkreter und nützlicher, als ich erhoffen konnte.“ „Mit dem Ergebnis bin ich ein Jahr später äußerst zufrieden. Es hat uns intern ein hohes Maß an Sicherheit bei operativen Entscheidungen gebracht und extern können wir wortgewaltig Position zur Strategie beziehen.”

Dr. Thomas Nüßlein Chefarzt

Gemeinschafts-klinikum Mittelrhein

Ziele

  • Zukunftsworkshop zur Identifikation der Zukunftsfragen, die zur Gestaltung der Kinder- und Jugendheilkunde relevant sind, mit dem fachlichen Führungsteam der Klinik.

“Wir hatten noch nie eine externe Beratung, mit der wir so effizient gearbeitet haben.”

Jürgen Spier Inhaber & Geschäftsführer

Spier Fahrzeugwerk

Ziele

  • Entwicklung einer gemeinsamen strategischen Vision „Spier 2023“ sowie die Erarbeitung einer Roadmap für den Weg zur Vision
  • Beschließen klarer Ziele für 2013/2014 sowie deren präzise Ausarbeitung und die Verknüpfung mit individuellen Zielen der Führungskräfte

“Wir rödeln als Unternehmer immer zu viel in der Gegenwart. Ich kenne kein anderes Programm, das dieses Problem so tief anpackt. Mir sind regelmäßig transformative Erkenntnisse begegnet, die das gesamte Bild auf einen Schlag verändern konnten. Ich hatte regelrechte Glücksmomente während des Programms.”

Andreas Ogger Referent, Investor und Gründer

Wohlstandsbildner

Ziele

  • Das Unternehmen mit Hilfe technologischer Werkzeuge deutlich produktiver machen.
  • Das Geschäft zukunftssicherer und skalierbarer machen.
FutureManagementGroup AG

“Die Zusammenarbeit mit der FMG war phänomenal! Sie ist wegweisend für unser Geschäft und hat uns einen unschätzbaren, bleibenden Wert gebracht. Dank Ihnen konnten wir Ankerpunkte setzen und haben einen Kompass erhalten, der in Richtung einer glänzenden Zukunft weist.”

Dr. Thorsten Schmitz Geschäftsführer

Schmitz Vermögens-verwaltung

Ziele

  • Prozessoptimierung mit dem Ziel der Automatisierung
  • Mehr Anziehungskraft auf Kunden
  • Unternehmen übergabefähig für die nächste Generation machen

„Unsere Strategie ist perfekt auf uns zugeschnitten. Wir wurden in die Lage versetzt, fundierte Ergebnisse zu erarbeiten.“

Volker Klassen Geschäftsführer

Hafen Trier

Ziele

  • Das Unternehmen robust und zukunftssicher aufstellen.
  • Erarbeitung bestmöglicher Maßnahmen, um auf die Veränderungen unserer Zeit vorbereitet zu sein.

„Unsere Zukunftsstrategie wurde nicht irgendwo im Elfenbeinturm, sondern von allen Fachbereichen und Teams entwickelt. Sie dient für uns alle als Leuchtturm und gibt klar die Richtung und die Ziele vor. Die Sinnhaftigkeit unserer täglichen Arbeit ist deutlich sichtbar. Wir haben ein starken Commitment im Team geschaffen.“

Sebastian Schmalenbach Geschäftsführer

URANO

Ziele

  • Zukunftsausrichtung, die allen Mitarbeitern Orientierung und neue Energie gibt.
  • Entwicklung der Mission und Vision der Haupteinheiten als Beitrag zur URANO-Ausrichtung auf Team-Ebene.
  • Roadmap mit konkreten Zielen und Aktivitäten, um die Zukunftsausrichtung praktisch umzusetzen.

„Die sehr breite Sichtweise auf die Zukunft, verknüpft mit vielen Praxisbeispielen und einem sehr klaren Prozess haben uns geholfen, die Scheuklappen des Alltags zu weiten.“

Adrian Weiß, Georg Hennings, Uwe Rauhöft Vorstände der Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V.

VLH

Ziele

  • Solide Basis zur Entwicklung der strategischen Vision
  • Orientierung darüber, worauf wir uns in den kommenden 10 Jahren einstellen müssen
  • Sicherheit, die bedrohlichsten Disruptionen und deren potenzielle Auswirkungen erkannt zu haben
  • Zuversicht, viele gute Chancen zur Gestaltung der Vision erkannt und Zukunftsfreude erzeugt zu haben