Suche
Close this search box.

Mehr Zukunftssicherheit für Ihr Unternehmen

Zukunftssicherheit darf nicht irgendwann erfüllt sein. Ihr Unternehmen sollte im JETZT, also bereits heute, zukunftssicher sein. Wir leben in einer Zeit, in der nichts mehr voraussagbar und kein Unternehmen oder Job mehr sicher ist. Viele Unternehmen, gerade im Mittelstand, blicken voller Sorge in die Zukunft.

Was ist Zukunftssicherheit? Wann ein Unternehmen zukunftssicher ist, wird von mehreren Zielen bestimmt. In diesem Beitrag wird auf ausgewählte, aber wesentliche Aspekte näher eingegangen. Einen umfassenden Masterplan für Zukunftssicherheit und zahlreiche Praxisfälle, was ein zukunftssicheres Unternehmen ausmacht, erhalten Sie in Pero Mićićs neuem Buch “Bright Future Business” (erscheint in der 2. Jahreshälfte 2022).

Mehr Zukunftssicherheit durch eine intelligente Ausrichtung

Ohne ein Zukunftsbild, ohne eine gemeinsame Mission, Positionierung und Vision, denkt sich jeder Mitarbeitende selbst aus, wo es mit dem Unternehmen hingehen soll. Denn Menschen ertragen dieses Vakuum nicht oder nur schwer. Sie füllen es dann selbst mit ihren eigenen Erklärungen und Vorstellungen. Jeder meint es nur gut. Man kann daher niemanden einen Vorwurf machen.

Die Energie, die Zeit und der Geist eines jeden Mitarbeiters bilden einen Vektor, eine gerichtete Kraft. Wenn jeder ein unterschiedliches Zukunftsbild im Kopf hat, ist es kein Wunder, dass die Vektoren in alle möglichen Richtungen gehen. Man kennt es noch aus dem Physikunterricht. Dieses Team kann nicht wirklich produktiv, effizient und erfolgreich sein.

Dabei ist fast egal, ob Sie nun gar kein Zukunftsbild haben oder dieses zu schwach wirkt, weil es, obwohl irgendwo aufgeschrieben, kaum jemand kennt und unterstützt.

Jedes zukunftssichere Unternehmen gründet auf einem starken Zukunftsbild, das vom wesentlichen Teil der Mitarbeitenden verstanden und unterstützt wird. Das heißt, alle richten ihre Kräfte darauf aus. Wie schrieb es Schiller? Es ist der Geist, der sich den Körper baut. Erst beginnt es in den Köpfen der Menschen, dann wird es Realität. Erst beginnt es in den Köpfen, und dann steht es in der Gewinn- und Verlustrechnung und in der Bilanz.

Sinnstiftende Mission

“Wir beschleunigen den Übergang der Welt zu nachhaltigem Verkehr und nachhaltiger Energie.” Das zweite große Unternehmen von Elon Musk hat eine fast bescheiden wirkende Mission, nämlich nur die ‘Beschleunigung des Übergangs’. Diese Mission ist eigentlich schon verwirklicht, wenn wir uns ansehen, wie stark Tesla den Anstoß zu einer Revolution in der automobilen Welt in Richtung batterieelektrischer Fahrzeuge gegeben hat. Ohne Tesla hätte dieser ohnehin notwendige Übergang sicherlich erst viel später stattgefunden. Mit dem Energiegeschäft, also Photovoltaik und Großakkus hat Tesla noch viel vor. 

Klare Positionierung

Sie haben sicher schon von ‘Blue Ocean’ gehört. Die besondere Idee aus diesem Buch ist, man höre und staune: Gehe nicht in den blutig umkämpften Ozean, sondern gehe dorthin, wo noch niemand und der Ozean blutfrei blau ist. Geniale Idee, oder? Nun ja, eher selbstverständlich. Die Aufforderung ist zwar banal, aber dennoch extrem wichtig.

Unser Klient Warema hat sich von einem Hersteller für Sonnenschutz-Systeme, einem unserer Vorschläge folgend, als “Sonnenlichtmanager” positioniert. Damit hat sich Warema zu einem guten Teil aus dem traditionellen Wettbewerb herausgenommen und eine eigene Kategorie geschaffen. Mit sehr greifbaren Konsequenzen. Denn als Sonnenschutz-Anbieter gehen Sie nicht zwingend nach Skandinavien für viel Geschäft. Aber als Sonnenlichtmanager sehr wohl, weil es dann darum geht, aus dem wenigen Sonnenlicht das Maximale an Lebensqualität herauszuholen.

Motivierende Vision

Ein prominentes Beispiel ist Amazon. Sie sagen, sie wollen das kundenzentrierteste Unternehmen der Erde sein. Weniger bekannt, aber dafür noch konkreter und motivierender und gesellschaftlich nützlicher sagt es Juwi: “100 Prozent erneuerbare Energien, dezentral und so schnell wie möglich”. Der Hauptstandort von Juwi ist in Wörrstadt. Dennoch bekam Juwi zwischenzeitlich mehr als zehntausend Bewerbungen pro Jahr, selbst wenn gar keine Stellen ausgeschrieben waren. Eine motivierende Vision ist buchstäblich magnetisch anziehend.

Die zukunftssicheres Unternehmen ist strategisch klar, motivierend und einzigartig ausgerichtet. Seine Zukunftssicherheit zeichnet sich durch klare Antworten auf folgende Fragen aus:

  • Was soll unsere Mission sein, die uns mehr Sinn gibt, die unser Team leitet und motiviert? Die uns ein “Why” und einen “Purpose” gibt?
  • Was soll unsere Positionierung sein, die unser Angebot für die Kunden einzigartig wertvoll macht und uns Wettbewerbsvorteile verschafft?
  • Was soll unsere glaubwürdige Vision sein, die uns in die Zukunft zieht, uns zuversichtlich macht, die wir motiviert gemeinsam verwirklichen wollen?
  • Wie gestalten wir mit wenig Aufwand eine zukunftsfähige und produktive Unternehmenskultur?

Mehr Zukunftssicherheit durch starke Wettbewerbsvorteile in Wachstumsmärkten

Vor dem Hintergrund der “nachhaltigen Wirtschaft” und der fortschreitenden Einpreisung externer Kosten (z. B. Verpflichtung zur kostenfreien Rücknahme von Altautos) wird immer häufiger die Idee entstehen, nur noch die Wirkung und den Nutzen des Produktes zu verkaufen, nicht jedoch das Produkt selbst. Nicht Pestizide, sondern das fruchtbare Feld, nicht Gas, sondern Wärme, nicht Kilowattstunden Strom, sondern Licht, nicht das Auto, sondern drei Jahre Mobilität, nicht die Druckmaschine, sondern zehn Jahre Druck. Die Konzentration auf die Wirkung und den Nutzen eröffnet gänzlich neue Möglichkeiten zur Kombination mit fachfremden Produkten und Dienstleistungen. Die Unternehmen mit einem Bright Future Business konzentrieren sich nicht auf das Produkt oder die Lösung, sondern auf die Wirkung, für die die Kunden eigentlich und tatsächlich bezahlen.

Ein zukunftssicheres Unternehmen hat starke Wettbewerbsvorteile in Wachstumsmärkten aufgebaut und abgesichert. Seine Zukunftssicherheit zeichnet sich durch klare Antworten auf folgende Fragen aus:

  • Auf welche Geschäftsfelder wollen wir jetzt unsere Kräfte konzentrieren? Was machen wir nicht mehr, um uns weniger zu verzetteln?
  • Wie entwickeln wir unsere Geschäftsfelder, um sie zukunftsfähiger zu machen?
  • Welche neuen Geschäftsfelder sollten wir erschließen, die zu unseren Stärken und in die Zukunft passen?

Mehr Zukunftssicherheit durch ein zukunftsrobustes Geschäftsmodell

Publix Super Markets ist die größte und am schnellsten wachsende Supermarktkette der USA, die sich zu 100 Prozent im Besitz der Mitarbeiter befindet. Publix beschäftigt mehr als 157.000 Mitarbeiter. Die Idee dahinter: Sie haben ihre Arbeitsnehmer als Mitunternehmer gewonnen und so ihr Unternehmen erweitert. Dadurch haben sie nicht nur die nötige Verbindlichkeit bei strategischen Entscheidungen geschaffen, sondern ihr Unternehmen innovativer, produktiver und stabiler gemacht.

Sich auf seine Stärken zu konzentrieren und weniger Wichtiges von Partnern erledigen zu lassen, ist ein weiterer bewährter Ansatz. Apple, Nike und viele andere bekannte Unternehmen produzieren selbst nichts. Die gesamte Fertigung ist outgesourct. Sie konzentrieren sich auf Entwicklung, Design, Marketing und Vertrieb.

In zukunftssicheres Unternehmen hat ein produktives und profitables System für Spitzenleistung aufgebaut und abgesichert. Seine Zukunftssicherheit zeichnet sich durch klare Antworten auf folgende Fragen aus:

  • Wie erhöhen wir den Nutzen unserer Produkte und Leistungen für die Kunden, so dass sie mehr kaufen und mehr bezahlen?
  • Wie können wir unser Geschäft skalieren und wachsen lassen, auch ohne mehr Aufwand für klassische Werbung und aktiven Vertrieb?
  • Wie werden wir mit neuen Technologien und Methoden deutlich produktiver und profitabler?
  • Wie machen wir es Wettbewerbern zusätzlich schwer, uns zu kopieren?

Mehr Zukunftssicherheit durch wirkungsvolle Führung

Beim Textilproduzenten Gore suchen sich Mitarbeiter ihre Aufgaben im Rahmen der Ziele selbst und bestimmen demokratisch einen Teamleiter. Es gibt keine Titel und keine Stellenbeschreibungen. Wie eine Amöbe wird eine Einheit geteilt, sobald diese größer als 200 Mitarbeiter wird. Dahinter steckt das Konzept der Selbstorganisation. Selbstorganisierende Einheiten arbeiten mit gemeinsamen Zielvorgaben und sind ansonsten in der Organisation ihrer Arbeit frei. Selbstorganisation ist das Gegenteil von Befehl und Gehorsam.

Ein zukunftssicheres Unternehmen führt das Team fokussiert und zukunftsweisend und ist anziehend für Top-Mitarbeiter. Seine Zukunftssicherheit zeichnet sich durch klare Antworten auf folgende Fragen aus:

  • Wie machen wir uns als Arbeitgeber noch attraktiver für heutige und zukünftige Top-Mitarbeiter, ohne zu hohe Personalkosten?
  • Welche zentralen Aktivitäten setzen wir konzentriert und konsequent in der nächsten Phase um?
  • Wie führen wir unser Team leichter, motivierender und wirksamer, ohne ständige Diskussionen und Missverständnisse?

Mehr Zukunftssicherheit für Ihr Unternehmen

Schaffen Sie Ihr zukunftssicheres Unternehmen! Nicht irgendwann in ferner Zukunft, sondern möglichst schnell. Damit Sie erstens schützen, was Sie erreicht haben, und zweitens sicherstellen, dass Ihr Unternehmen eine glänzende Zukunft vor sich hat. So ziehen Sie die besten Mitarbeiter an, die gerne und engagiert an Ihrer glänzenden Zukunft mitarbeiten. Ob Sie fünf, hundert oder tausende Mitarbeiter führen, ob Sie Einzel-Unternehmer, Inhaber oder Geschäftsführer eines Mittelständlers sind: Sie und Ihre Mitarbeiter können und sollten eine glänzende Zukunft vor sich haben!

Machen Sie Ihr Unternehmen jetzt zukunftssicher!

Platzhalter

Folgen Sie auch diesen Links:

► Das Zukunftsstrategie-Programm

► Kostenfreier Video-Crashkurs DIE ZUKUNFT IHRES GESCHÄFTS
► BUSINESS WARGAMING for robust business and future opportunities
► VORTRÄGE UND KEYNOTES von Pero Mićić für Ihre Mitarbeiter und Kunden

Platzhalter

Ich wünsche Ihnen eine glänzende Zukunft!

Have a bright future!

Letzte Beiträge

What is special about the FMG?

>> Alle Beiträge

Schlagwörter

What is special about the FMG?