Enno Däneke

Der konkrete Nutzen einer guten Zukunftsstrategie liegt in mehreren Ebenen.

Mehr Sicherheit beim Gedanken an die Zukunft

Auf der ersten Ebene bietet Ihnen eine Zukunftsstrategie mehr Sicherheit. Sie werden bei Gedanken an die Zukunft ein besseres Gefühl, ein Gefühl von Sicherheit haben. Natürlich könnten Sie jetzt entgegnen, dass Sie sich von einem Gefühl nichts kaufen können. Das ist grundsätzlich korrekt. Allerdings haben Sie mit dieser Sicherheit auch deutlich mehr Klarheit:

Sie wissen, auf welchen Annahmen ihr Geschäft überhaupt basiert. Sie wissen, was in der Zukunft passieren muss, damit ihr Geschäft weiterhin erfolgreich funktionieren kann. Sie sind in der Lage frühzeitig zu erkennen, falls es anders läuft. Sie erkennen früher, wenn Sie sich und Ihr Unternehmen verändern müssen und mit welchen Bedrohungen ihr Geschäft konfrontiert werden könnte.

Mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Chancen früher erkennen

Auf der zweiten Ebene hilft Ihnen eine Zukunftsstrategie dabei, Chancen besser zu erkennen.
Sie entdecken eine größere Zahl an Möglichkeiten, um sich und Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln, da Sie sich systematisch mit diesen Themen auseinandersetzen.

Es ist nur eine Frage der Zeit Wege zu finden, wie Sie Ihr Unternehmen voranbringen können, wenn Sie sich mit neuen Technologien beschäftigen. Dadurch finden Sie Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen effizienter sein und mehr für Ihre Kunden leisten kann. Vielleicht eröffnen sich Ihnen auch ganz neue Geschäftsmodelle oder Kundengruppen.

Eine Zukunftsstrategie ermöglicht Ihnen durch die systematische Auseinandersetzung mit diesen Themen mehr Chancen zu erkennen und die vielversprechendsten davon für sich zu nutzen. Für Sie resultieren daraus in erster Linie bessere Investitionen und Entscheidungen.

Erkennen Sie jetzt die Chancen für Ihr Unternehmen

Effizienter führen und schneller entscheiden

Ein gemeinsames Zukunftsbild verhilft Ihnen und ihrem Team außerdem zu mehr Effizienz und höherer Geschwindigkeit. Die Zusammenarbeit wird Ihnen erleichtert, da sie gemeinsam entschieden haben, in welche Richtung es eigentlich gehen soll. Jedem ist klar, welche Ziele verfolgt werden.

Selbstverständlich sollten Sie die gewählte Richtung und durchgeführten Schritte immer wieder überprüfen, schließlich werden Sie im Laufe Ihres Weges zwangsläufig dazulernen. Aber die grundsätzliche Richtung, die Sie festgesetzt haben, bleibt bestehen. An dieser können Sie sich orientieren.

Ist Ihr Zukunftsbild erstmal definiert, kann jedes Teammitglied die eigenen Handlungen hinterfragen. Jeder kann prüfen, was wirklich nutzt, um die gemeinsame Vision zu erreichen.

Eine Zukunftsstrategie hilft Ihnen so dabei, deutlich schnellere Entscheidungen zu treffen. Sie hilft Ihnen bei der Priorisierung von Projekten und Investitionen und verschafft Ihnen grundsätzlich eine höhere Effizienz.

Bessere Enstcheidungen treffen?

Zukunftsstrategie ermöglicht Flexibilität und Agilität im Tagesgeschäft

Unternehmen müssen heute flexibel sein. Agilität ist auf allen Ebene gefordert. Auf den ersten Blick scheint Agilität einer langfristigen Ausrichtung und Vision zu widersprechen. Tatsächlich ist eine klares Zukunftsbild aber Voraussetzung dafür, dass Agilität gelingen kann. Sonst ist Agilität oft eher eine Ausrede für Chaos und Opportunismus. Das Fehlen einer klaren Ausrichtung wird unter dem Deckmantel angeblicher Agilität verschleiert. Letztendlich macht dann jeder in Ihrem Unternehmen was er will. Alles läuft vor sich hin und funktioniert irgendwie – oder auch nicht. Am Ende kommt ein mehr oder weniger zufriedenstellendes Ergebnis dabei heraus.

Verfügen Sie aber über ein konkretes Zielbild, eine Mission, einen Purpose – Sie können es nennen, wie Sie möchten – dann fällt es Ihnen leichter, sämtliche Aktivitäten darauf auszurichten. Das ermöglicht auch Ihren Teams, selbstorganisiert und eigenständig ihren Beitrag dazu zu leisten. Agilität braucht folglich immer auch eine Vision, eine Richtung, in die Sie gehen wollen, und steht damit keinesfalls im Widerspruch zu langfristiger Zukunftsstrategie. Der Weg zu Ihrem langfristigen Ziel kann durchaus vielfältig sein, kann Schleifen und Abzweigungen nehmen, aber er braucht ein konkretes Ziel. Andernfalls werden Sie sich früher oder später im Kreis drehen.

Entwickeln Sie Zukunftsstrategien für Logistik-Dienstleister!